Home  Anfahrt  Kontakt  Impressum  Sitemap
Über UnsTermineGeschäftszeitenWorkshopsMaschineninspektionNähkurseFür Kids und TeensLinksOnlineshop Newsletter

Im Gegensatz zu unseren Nähtagen stehen die Workshops unter einem festen Thema. Alle Teilnehmer nähen das gleiche Projekt. So ein Workshop bietet sich vor allen Dingen dann an, wenn Nähtechniken angewandt werden, die etwas vom üblichen Procedere abweichen.

Eines aber haben die Workshops mit den Nähtagen gemeinsam: Sie machen Spaß und am Ende des Tages hält man ein tolles und einzigartiges Projekt in der Hand.

Zur Zeit bieten wir Workshops zu 4 Themen an:

- Patchworkkissen aus Walk(Resten)

- Geldbörse Wildspitz

- Hüfttasche: Schnabelinas Hipbag

 

Patchworkkissen aus Walk(Resten)


Walk ist ein tolles und vielfältiges Material. Für Jacken, Pullover und Röcke ist es weit verbreitet. Etwas seltener ist die Verarbeitung von Walk im Patchwork-Style.

Geht nicht, wegen der dicken Nahtzugabe - so denken viele.

Stimmt nicht - man muss nur wissen, wie! Und genau dieses "Wie" wird in unserem Workshop gezeigt. Aus kleinen Walkresten gestalten und nähen Sie ihren eigenen Stoff. Wer die Technik einmal beherrscht, der kann sich eigene Stoffstücke herstellen, die eine wunderbare Basis für viele Projekte sind: Schals, Decken und Kissen sind ebenso denkbar wie Röcke oder Tuniken. Oder ein schlichter Mantel wird mit wenigen Nähten zu einem bunten Einzelstück.

Eines ist jedenfalls klar: Das Walk-Patchen ist kreativ und der Farbgestaltung sind keine Grenzen gesetzt. Vorhandene Walkreste bringen Sie bitte mit - wir haben aber auch jede Menge kleine Reststücke im im Laden vorrätig.

Termin:

Der nächsten beiden Workshop für Walk-Patchwork finden statt am

Donnerstag, 09.11.2017 von 17.00 bis 20.00 Uhr     und am

Donnerstag, 23.11.2017 von 17.00 bis 20.00 Uhr

 

Die Teilnahmegebühr beträgt € 25,00 ggf. zuzüglich € 5,00 für die Nähmaschinennutzung. 

Außerdem können Sie - ab 3 Teilnehmern - einen individuellen Termin vereinbaren.

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung unter Tel. 02225/9996853 oder info@pepitas.de.

Klicken Sie hier, um zu den Teilnahmebedingungen zu gelangen.

Der Sieg über den Wildspitz - Das Nähen einer Geldbörse


Wildspitz ist nicht nur ein 3.768 Meter hoher Berg in den Ötztaler Alpen, es ist auch der Name eines pfiffigen Schnittmusters für einen Geldbeutel mit 2 Reißverschlussfächern, 6 Kartenfächern und zwei großen Fächern für Geldscheine und/oder Zettel. Ein Nähprojekt der etwas anderen Art, welches auch prima geeignet ist als Geschenk für die beste Freundin.

Zum Nähen eines Wildspitz benötigt man mit etwas Übung ca. 3 Stunden. In unserem Workshop lassen wir uns 6 Stunden Zeit. So haben Sie genug Zeit, jeden Arbeitsschritt auch wirklich zu verstehen. Und Sie können sich noch ein paar Notizen machen, damit Sie den nächsten Wildspitz alleine zu Hause nacharbeiten können.

Denn soviel sei gesagt: Es bleibt nur selten bei einem Wildspitz! Das Nähen eines Wildspitz macht richtig Spaß und eine gewisse Suchtgefahr ist nicht ganz auszuschließen.

Das Schnittmuster gibt es als Freebook unter www.farbenmix.de. Dort finden Sie auch eine ganze Reihe von Design-Beispielen. Gerne sende ich Ihnen die Datei auch vorab zu.Sie können die Anleitung dann ausdrucken und mit Ihren eigenen Notizen versehen. 

Ein Workshop geht über 6 Zeitstunden zuzüglich Pausen. Die Teilnehmerzahl liegt zwischen 3 und 5.

Workshop-Termine


Zur Zeit ist kein Termin für einen Wildspitz-Workshop geplan. Sie können aber  - ab 3 Teilnehmern - einen individuellen Termin vereinbaren.

Die Teilnahmegebühr beträgt € 45,00, das Material für 1 Wildspitz kostet je nach Stoffauswahl ca. € 15,00. Die eventuelle Leihgebühr für eine Nähmaschine beträgt € 5,00.

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung unter Tel. 02225/9996853 oder info@pepitas.de.

Klicken Sie hier, um zu den Teilnahmebedingungen zu gelangen.

Hipbag - das ist hipp!


Eine bunte Hüfttasche mit nützlicher Vortasche ist immer ein toller Begleiter. Und wenn das Innenleben noch zweckmäßig gestaltet ist, dann gibt es kaum Grenzen für die Verwendung.

Schnabelinas Hipbag ist ein tolles Schnittmuster für eine Hüfttasche, die allen Anforderungen gerecht wird. 3 verschiedene Größen, 4 Varianten für die Vortasche, 4 Varianten für das Innenleben und 3 Varianten für die Außenverarbeitung! Das Schnittmuster findet ihr auf Schnabelinas Blog. 

Die Verarbeitung ist - zumindest beim ersten Mal - nicht ganz einfach. Dafür macht es aber riesigen Spaß. Deshalb bieten wir auf vielfachen Wunsch einen Workshop zu diesem Thema an. 

Termin:

Zur Zeit ist kein fester Termin für einen Hipbag-Workshop geplant. Sie können aber - ab 3 Teilnehmer - einen individuellen Termin vereinaren.

Für einen Hipbag braucht man etwa 6 Stunden, also entweder einen Tag oder zwei Abende. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Laden. 

Die Teilnahmegebühr beträgt € 45,00, das Material für 1 Hipbag kostet je nach Stoffauswahl ca. € 15,00. Die eventuelle Leihgebühr für eine Nähmaschine beträgt € 5,00.

Ich freue mich auf Ihre Anfragen unter Tel. 02225/9996853 oder info@pepitas.de.

Klicken Sie hier, um zu den Teilnahmebedingungen zu gelangen.

 

Die Sonnenhut-Offensive


Sonnenhüte sind nicht nur im Urlaub ein unerläßlicher Begleiter. Und was für Kinder gilt, ist für die Erwachsenen nicht weniger wahr. Im Rahmen der Meckenheimer Servicewoche vom 06.-12.06.2016 nähen wir deshalb pfiffige Sonnenhüte. Wir arbeiten nach Schnittmustern von Schnabelina, aus der Zeitschrift Ottobre oder von Pattydoo. Da ist für jeden Geschmack und jede Größe etwas dabei.

Einige Modelle können aus Jersey genäht werden, für andere ist ein fester Baumwollstoff sinnvoller.

Je nach Schnittmuster sollte man so 2 bis 3 Stunden einplanen. Schnittmuster und Stoffe gibt es bei mir, Nähmaschinen können mitgebracht oder gegen eine Gebühr für € 2,00 ausgeliehen werden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.

Termin:

- Dienstag, 07.06.2016 bis Freitag, 10.06.2016 jeden Vormittag ab 10 Uhr

- Dienstag, 07.06.2016 bis Donnerstag, 09.06.2016 jeden Nachmittag ab 15 Uhr